Consulting

Ich berate zu Themen der Automatisierungstechnik, Digitalisierung, Machine Learning sowie Sensor- und Messtechnik in der Wasserbehandlung.

Planning

Ich plane Mess- und Regelungstechnik für Wasseraufbereitungs- und sonstige Prozessanlagen, Condition Monitoring und Umwelt Monitoring Systeme und deren Analysetools.

Programming

Ich programmiere, administriere und konfiguriere SPS (Siemens S7, WAGO, B&R und andere IEC-basierte Systeme), IIoT-Anwendungen, Fernwartungssysteme und Remote-Control.

Ihr Vorteil,

Wollen Sie in Ihrem Unternehmen eine Idee im Bereich Industrial-IoT, Digitalisierung oder Automatisierung umsetzen - Ihnen fehlt aber Expertise? Melden Sie sich und wir entwickeln gemeinsam ein Konzept.


Mein Ziel!

Mit meiner Arbeit werden Kunden befähigt, einen nachhaltigen Weg der Digitalisierung zu gehen. Sie haben die Möglichkeit, Informations- und Kommunikationstechnik für eine klimaschutzorientierte Zukunft ihrer Produkte und Dienstleistungen zu nutzen. So bewegen Sie sich aktiv in Richtung des notwendigen Paradigmenwechsels. Ein fundamentaler Baustein meiner Arbeit soll die sinnvolle Nutzung digitaler Technik für eine regulierte und messbare Emissionswende sein. Lasst uns Technik richtig nutzen.

Projekte

Mitglied in der Projekt-Community von VISIONSKULTUR

Seit Anfang Oktober bin ich Mitglied bei VISIONSKULTUR. Meine Projektbewerbung zur Weiterentwicklung automatisierter Monitoringsysteme wurde für die Förderung durch das Innovations- & Kreativzentrum in der alten Prof. Hess Kinderklinik in Bremen ausgewählt. Ich freue mich auf eine spannende Zeit im Creative Hub und den Austausch mit anderen Projekten und Mitgliedern aus den Themenclustern

  • Bildung, Kunst & Kultur, Soziales
  • Sport, Gesundheit und Lifestyle
  • Umwelt, Klima & Nachhaltigkeit
  • Social Enterprises
  • Nahrungs- und Genussmittel
  • Angewandte Wissenschaften
  • Handwerk, Handarbeit und Medien

4E Engineers Technisches Monitoring

Gemeinsam mit der Firma 4E Engineers wurde eine FOSS-Architektur konzeptioniert und aufgesetzt, die ein vollumfängliches Monitoring von beliebigen Komponenten einer Technischen Gebäudeausrüstung zulässt. Hochflexible Edge Node Gateways sammeln Daten verschiedenster Protokolle ein die dann zur weiteren Analyse bereitgestellt werden.

Eingesetze Technologien:
  • Docker
  • Grafana
  • InfluxDB
  • NodeRED
  • Flux
  • Modbus
  • 1-Wire
  • WMBus

MEDIRA Monitoring Winde

Die nächste Generation für automatisiertes Tiefenprofil Monitoring. Im Vergleich zu den vorherigen Entwicklungen wird bei dieser Winde das Kabel auf die Trommel aufgespult. Eine Kreuzgewindespindel sorgt als Linearführung für ein geordnetes Auflegen des Kabels auf die Trommel. Das Gesamtsystem ist wesentlich kompakter und vielseitig einsetzbar.

Eingesetze Technologien:
  • eigene Konstruktion der Windentechnik
  • drehende Signalübertragung
  • Kreuzgewindespindel

Technische Animationen BIOMACON

Zum Wissens- und Technologietransfer wurden für BIOMACON GmbH technische Animationen des Aufbaus ihrer Pyrolyseanlagen erstellt. Das Ziel war die schematische Vermittlung des Aufbaus eines Pyrolyse-Systems. Dies wurde basierend auf 3D-Modellen der Anlage und eigens erstellter Objekte realisiert. Die daraus entstandenen Szenen wurden animiert und anschließend als Videoseqenzen gerendert. Diese dienen als bildliche Anleitung für den Aufbau einer BIOMACON Anlage in Indien.

Eingesetzte Technologien:
  • Blender 2.9
  • FreeCAD 0.19
  • Animation Nodes

OMIO - onlinemonitoring.io

Mit OMIO stelle ich einen Service für sicheres, schnelles und einfaches Mangement für Ihrer Echtzeitdaten zur Verfügung. Open-Source Tools werden für die Akquise, Speicherung und Analyse der Daten orchestriert, um eine Basis für weiterführende Analysetools und -algorithmen bereitzustellen. Zustätzlich ist eine Schnittstelle für die Anbindung der Gewässermonitoring-Winden entwickelt worden.

Eingesetze Technologien:
  • MQTT
  • NodeRED
  • Telegraf
  • InfluxDB
  • Grafana
  • Python
  • GRAV CMS
  • Docker Container

Automatisiertes Gewässermonitoring

Im August 2019 wird das automatische Gewässermonitoring mittels einer Winde zur regelmäßigen Erhebung von Tiefenprofilen in Betrieb genommen. Messparamteter wie Wassertemperatur, pH-Wert, Chlorophyl und Sauerstoff werden voll automatisiert erfasst und dem Betreiber zur weiteren Verarbeitung in der eigenen IT-Infrastruktur zur Verfügung gestelt.

Eingesetze Technologien:
  • Siemens S7 1200
  • eigene Konstruktion der Windentechnik
  • OTT Hydrolab Messtechnik
  • Logger OTT netDL 1000

Person

Tobias Ehn

Dipl. Wi.-lng.

Schwerpunkte:

  • Produkt- und Produktionsentwicklung
  • Projekt- und Innovationsmanagement

Berufserfahrung:

6 Jahre als Projektingenieur in der Energie- und Umwelttechnik.

  • hydraulische Auslegung, Elektroplanung und Automatisierung von ökologischen Wasseraufbereitungsanlagen
  • Datenbankentwicklung

3.5 Jahre Ingenieurbüro für nachhaltige Digitalisierung.

  • SPS-Programmierung
  • Planung und Realisierung von Gewässermonitoring
  • Planung von Wasseraufbereitungsanlagen
  • IT-Konzepte in der Automatisierungstechnik
  • Prozessdatenerfassung und -analyse
  • CAD-Entwicklung und 3D-Computergrafiken

Email: info@te-c.net

Referenzen & Partner

BIOMCON 4E-Engineers_Logo Oekermann SWMS_consulting Gralle_Partner Polycon Polyplan_Kreikenbaum DWS_Hydro-Oekologie tbs_waterconsultVISIONSKULTUR